1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfußball
  6. >
  7. Wolfsburger Frauen-Trio sagt für Fußball-Länderspiele ab

  8. >

Vier-Nationen-Turnier

Wolfsburger Frauen-Trio sagt für Fußball-Länderspiele ab

Wolfsburg (dpa)

Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft muss beim Mehr-Nationen-Turnier in England auf ein Wolfsburger Trio verzichten.

Von dpa

Musste ihre Teilnahme am Vier-Nationen-Turnier absagen: Svenja Huth. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Svenja Huth, Lena Lattwein und Almuth Schult mussten ihre Teilnahme gesundheitsbedingt absagen, wie der Bundesligist mitteilte. Während Lattwein aufgrund einer starken Erkältung passen muss, fällt Huth wegen eines positiven Corona-Tests aus. Schult muss sich als Kontaktperson in eine behördlich angeordnete Quarantäne begeben. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Chantal Hagel, Martina Tufekovic (beide TSG 1899 Hoffenheim) und Hasret Kayikci (SC Freiburg) nach.

Beim Turnier in England trifft Deutschland am Donnerstag auf Spanien. Weitere Gegner sind Kanada (20. Februar) und England (23. Februar).

Startseite
ANZEIGE