1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfußball
  6. >
  7. Wolfsburger Fußballerinnen ohne Oberdorf nach Rom

  8. >

Frauenfußball

Wolfsburger Fußballerinnen ohne Oberdorf nach Rom

Wolfsburg (dpa)

Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg muss im Champions-League-Spiel bei der AS Rom auf Lena Oberdorf verzichten.

Von dpa

Wolfsburgs Lena Oberdorf spielt den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa

Die Nationalspielerin ist nach ihrer während der USA-Länderspielreise zugezogenen Schultereckgelenkverletzung zwar wieder ins Training eingestiegen, die Partie am Mittwochabend (21.00 Uhr/DAZN) kommt für sie aber noch zu früh. Nicht mit in die italienische Hauptstadt gereist ist zudem Lisa Weiß, die über Grippesymptome klagte.

Wolfsburgs Trainer Tommy Stroot erwartet im Duell der beiden noch ungeschlagenen Teams eine schwere Aufgabe für seine Mannschaft. «Die Römerinnen sind in der Liga richtig gut unterwegs und verfügen über große internationale Erfahrung. Und sie sind total abgezockt», sagte Stroot. «Dieser Herausforderung müssen wir uns stellen. Rom wird uns auf mehreren Ebenen herausfordern, wir sind voller Vorfreude auf die Partie.»

Mit einem Sieg würde der VfL einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg machen. «Für mich ist das Spiel ein bisschen wie ein Achtelfinale. Wir haben Hin- und Rückspiel direkt hintereinander und wir wissen, dass wir den direkten Vergleich für uns entscheiden können», sagte Stroot. Das Rückspiel findet am 8. Dezember in Wolfsburg statt.

Startseite
ANZEIGE