1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Deutsche Handballer in Kiel gegen die Färöer Inseln

  8. >

WM-Qualifikation

Deutsche Handballer in Kiel gegen die Färöer Inseln

Kiel (dpa)

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft bestreitet das Playoff-Hinspiel um die Teilnahme an der Handball-Weltmeisterschaft 2023 gegen die Färöer Inseln am 13. April in Kiel. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit.

Von dpa

Für Bundestrainer Alfred Gislason (M.) ist das Spiel in Kiel die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Foto: Marijan Murat/dpa

Zuletzt gastierte die DHB-Auswahl im Januar 2019 in Kiel und gewann gegen Argentinien deutlich mit 28:13. Die Partie beginnt um 18.15 Uhr und wird live bei Sport1 übertragen.

Für Bundestrainer Alfred Gislason ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. «Ich habe dort elf tolle und erfolgreiche Jahre erlebt und noch viele Freunde dort. Meine Vorfreude ist richtig groß», sagte der 62-jährige Isländer, der von 2008 und 2019 als Trainer des THW Kiel 20 nationale und internationale Titel geholt hatte.

Durch die Suspendierung von Belarus nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine waren die Färinger kampflos in die finale Playoff-Runde gerutscht. Das Rückspiel auf den Färöer Inseln findet am Wochenende 16./17. April statt. Nur der Sieger löst das Ticket zur WM, die vom 12. bis 29. Januar nächsten Jahres in Polen und Schweden ausgespielt wird.

Startseite
ANZEIGE