1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Drei Handballerinnen für EM-Qualifikation nachnominiert

  8. >

DHB-Team

Drei Handballerinnen für EM-Qualifikation nachnominiert

Hamburg (dpa)

Handball-Bundestrainer Henk Groener hat für die EM-Qualifikationsspiele der deutschen Frauen gegen die Niederlande drei Spielerinnen nachnominiert.

Von dpa

Rückt ins DHB-Aufgebot nach: Jenny Behrend. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Für die verletzten Amelie Berger (Borussia Dortmund), Marlene Kalf (TuS Metzingen) und Meike Schmelzer (CS Gloria Bistrita/Rumänien) rücken Jenny Behrend (SG BBM Bietigheim) und Maike Schirmer (VfL Oldenburg) sowie Isabell Hurst (HSG Bensheim/Auerbach) in das Aufgebot. Das teilte der DHB mit.

Das erste Duell findet am 3. März (18.30 Uhr/Sport1) in Krefeld statt, das Rückspiel ist für den 5. März (16.00 Uhr/Sportdeutschland.TV) in Rotterdam vorgesehen. Deutschland liegt in der Gruppe 3 nach zwei von sechs Spielen hinter Spitzenreiter Niederlande auf Rang zwei. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für die EM vom 4. bis 20. November in Slowenien, Montenegro und Nordmazedonien.

Startseite
ANZEIGE