1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. SC Magdeburg schlägt IK Sävehof nach Steigerung 29:26

  8. >

Handball

SC Magdeburg schlägt IK Sävehof nach Steigerung 29:26

Partille (dpa)

Der SC Magdeburg hat in der European League nach schwachem Start den nächsten Sieg gefeiert und Rang eins in Gruppe C gefestigt.

Von dpa

Magdeburgs Trainer Bennet Wiegert steht, lächelnd mit einem Spielplan in der Hand, neben dem Spielfeld. Foto: Andreas Gora/dpa

Beim schwedischen Meister IK Sävehof gab es ein 29:26 (11:11). Bester Magdeburger Schütze war Michael Damgaard mit sechs Toren, für die Gastgeber war Alexander Westby mit ebenfalls sechs Treffern am erfolgreichsten.

Magdeburg startete mit großen Problemen im Angriff, vergab zu viele Bälle und lag deutlich hinten (2:5/9.). Auch eine Auszeit von Trainer Bennet Wiegert änderte nichts - immer wieder hielt Sävehofs Torwart Bertram Obling. Doch auch den Gastgebern gelang nicht alles. Der SCM wurde im Angriff besser und schaffte bis zur Halbzeit den Ausgleich.

Magdeburg startete besser in die zweite Hälfte und ging erstmals seit dem 1:0 beim 15:14 (36.) wieder in Führung. In der Folge wuchs der Vorsprung der Gäste stückweise an (23:18/43.), weil Sävehof defensiv mehr zuließ als in der ersten Halbzeit. Sävehof hielt die Partie dennoch lange offen, doch der SCM brachte den Sieg über die Zeit.

Startseite
ANZEIGE