1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Schweden zittern sich in Hauptrunde - Frankreich makellos

  8. >

Europameisterschaft

Schweden zittern sich in Hauptrunde - Frankreich makellos

Bratislava (dpa)

Der WM-Zweite Schweden hat sich bei der Handball-Europameisterschaft in die Hauptrunde gezittert.

Von dpa

Dylan Nahi (r) aus Frankreich kommt zum Torwurf. Foto: Tibor Illyes/MTI/dpa

Die Skandinavier trennten sich von Tschechien 27:27 (12:11) und erreichten nur dank der besseren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen Rivalen die zweite Turnierphase.

Neben Schweden sind Titelverteidiger Spanien, der Olympia-Dritte Norwegen und Russland die Hauptrundengegner der deutschen Mannschaft, die am Dienstag im Gruppenfinale gegen Polen um die ersten Zähler kämpft. Norwegen machte das Weiterkommen durch ein 35:29 (16:16) gegen Litauen perfekt. Russland besiegte die Slowakei mit 36:27 (19:9) und verfügt ebenso wie Spanien über eine weiße Weste. Der Europameister von 2018 und 2020 gewann gegen Bosnien-Herzegowina mit 28:24 (12:14).

Eine makellose Vorrunde absolvierten auch die anderen Topfavoriten. Olympiasieger Frankreich gewann gegen Serbien mit 29:25 (16:7) und nimmt ebenso zwei Punkte in die Hauptrunde mit wie Dänemark. Der Weltmeister setzte sich gegen Nordmazedonien mit 31:21 (15:11) durch. Dagegen ist Geheimtipp Slowenien nach einem 32:33 (19:16) gegen Montenegro bereits ausgeschieden.

Startseite
ANZEIGE