1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. SG Flensburg-Handewitt kassiert Niederlage in Paris

  8. >

Champions League

SG Flensburg-Handewitt kassiert Niederlage in Paris

Flensburg (dpa)

Die SG Flensburg-Handewitt hat die siebte Niederlage in der Vorrunde der Champions League kassiert. Beim französischen Meister Paris Saint-Germain unterlag er Handball-Bundesligist mit 30:33 (13:17).

Von dpa

Mit sieben Treffern gegen Paris bester Flensburger: Franz Semper. Foto: Frank Molter/dpa

Beste Werfer der Partie waren mit jeweils sieben Toren der Flensburger Franz Semper und der Pariser Luc Steins. Da der FC Porto im Parallelspiel der Gruppe B 31:32 gegen Dinamo Bukarest verlor, bleiben die Norddeutschen weiterhin Tabellen-Fünfter. Der Vorsprung zum Letzten beträgt aber nur einen Punkt.

Flensburg fand gut in die Partie. Torhüter Benjamin Buric, der früh einen Siebenmeter von Mikkel Hansen abwehrte, gab der SG-Defensive den nötigen Rückhalt. Allerdings agierten die Norddeutschen im Angriff unkonzentriert, leisteten sich zu viele Fehler. Beinahe sieben Minuten blieben die Gäste ohne einen eigenen Treffer, und Paris zog von 4:4 auf 9:4 (15.) davon.

Auch in der zweiten Halbzeit rannte die Mannschaft von SG-Trainer Maik Machulla lange einem Rückstand hinterher. Gut vier Minuten vor Schluss sorgte Semper beim 30:31 wieder für den Anschluss. Jim Gottfrisson vergab aber mit einem überhasteten Wurf die Chance zum Ausgleich. So kamen die Franzosen zu einem glücklichen Sieg.

Startseite
ANZEIGE