1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Souveräner Sieg: Kiels Handballer schlagen Montpellier

  8. >

Champions League

Souveräner Sieg: Kiels Handballer schlagen Montpellier

Kiel (dpa)

Der THW Kiel hat einen wichtigen Sieg in der Handball-Champions-League gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha setzte sich mit 35:26 (19:13) gegen Montpellier HB durch.

Von dpa

Kiels Niclas Ekberg jubelt nach einem Tor im Spiel gegen Montpellier. Foto: Frank Molter/dpa

Mit jetzt 17:7 Punkten überholten die Zebras die Franzosen und verbesserten sich auf den zweiten Rang in der Gruppe A. Zum Abschluss der Vorrunde bedeutet diese Platzierung den direkten Einzug in das Viertelfinale. Steffen Weinhold war vor den 3435 Zuschauern mit fünf Toren der beste Werfer der Norddeutschen. Für Montpellier war Hugo Descat sechsmal erfolgreich.

In ihrem ersten Heimspiel des Jahres erwischten die Kieler einen guten Start. Torhüter Niklas Landin war mit wichtigen Paraden zur Stelle. Weinhold zum 4:1 (7.) und Hendrik Pekeler zum 16:10 (25.) sorgten für klare Führungen der Gastgeber, die ihre Angriffe sehr effizient ausspielten. Montpellier dagegen kam in der Offensive kaum zur Entfaltung. 

Nach dem Seitenwechsel versuchten es die ersatzgeschwächten Gäste mit einer deutlich offensiveren Abwehrvariante. Aber auch das brachte die Kieler nicht aus dem Konzept. Rechtsaußen Sven Ehrig sorgte mit seinem Treffer zum 27:17 in der 42. Minute für die erste Zehn-Tore-Führung der Zebras und die frühzeitige Entscheidung in einer einseitigen Partie.

Startseite
ANZEIGE