1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Erste Para-Medaille für Leichtathleten: Ave holt Bronze

  8. >

Sommerspiele in Tokio

Erste Para-Medaille für Leichtathleten: Ave holt Bronze

Tokio (dpa)

Von dpa

Sprinterin Lindy Ave freut sich über die Bronzemedaille. Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Sprinterin Lindy Ave hat den Para-Leichtathleten an deren zweiten Wettkampftag überraschend die erste Medaille bei den Paralympics in Tokio gesichert.

Die 23-Jährige aus Greifswald gewann in der Klasse der Athleten mit Cerebralparese über 100 Meter mit persönlicher Bestleistung von 12,77 Sekunden Bronze hinter der siegreichen Britin Sophie Hahn (12,43) und Darian Faisury Jimenez Sanchez aus Kolumbien (12,49).

Für Ave war es bei den zweiten Paralympics die erste Medaille. «Damit hätte ich nie gerechnet», sagte Ave und meinte: «Ich bin einfach nur glücklich. Besser hätte es nicht laufen können.» Beim Zieleinlauf war sie sich «nicht sicher, ob es reicht. Deshalb hab ich lieber nochmal zur Anzeigentafel geschaut, bevor ich mich gefreut habe».

Startseite
ANZEIGE