1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Hürden-Weltrekordler Warholm startet bei WM

  8. >

Leichtathletik

Hürden-Weltrekordler Warholm startet bei WM

Eugene (dpa)

Weltrekordler Karsten Warholm wird bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften antreten. «Es sieht besser und besser aus. Ich fühle mich bereit, an den Start zu gehen», sagte der 26 Jahre alte 400-Meter-Hürdenläufer aus Norwegen bei einem Mediengespräch des Weltverbandes World Athletics.

Von dpa

Hürden-Weltrekordler Karsten Warholm hatte sich Anfang Juni am rechten Oberschenkel verletzt. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Der Olympiasieger und WM-Titelverteidiger hatte sich im ersten Rennen der Saison beim Diamond-Meeting in Rabat/Marokko Anfang Juni am rechten Oberschenkel verletzt und nach der ersten Hürde aufgegeben. «Ich weiß nicht zu hundert Prozent, was bei der WM passiert. Es ist keine ideale Situation», meinte Warholm, der zur Behandlung seiner Verletzung auch in München bei Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt war, dem früheren Mannschaftsarzt des deutschen Fußball-Nationalteams.

«Mein Ziel wird wieder sein, um das beste Ergebnis zu kämpfen und den Titel zu verteidigen», sagte Warholm. «Ich fahre nicht nach Eugene, um nur teilzunehmen. Ich habe Ziele und will nicht nur herumjoggen», betonte er. «Das ist nicht mein Stil. Ich habe aber auch nicht den Anspruch, jedes Mal den Weltrekord zu brechen.» Bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio hatte er im Finale über 400 Meter Hürden Gold mit der Fabelweltrekordzeit von 45,94 Sekunden gewonnen.

Startseite
ANZEIGE