1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nationalmanschaft
  6. >
  7. Ex-DFB-Kapitän Lahm über Seeler: «Ein Außergewöhnlicher»

  8. >

Fußball-Idol

Ex-DFB-Kapitän Lahm über Seeler: «Ein Außergewöhnlicher»

Hamburg (dpa)

Ex-Nationalspieler Philipp Lahm hat das am Donnerstag gestorbene Fußball-Idol Uwe Seeler als Spieler, vor allem aber als Menschen gewürdigt.

Von dpa

Hat Uwe Seeler als Spieler und Menschen gewürdigt: Philipp Lahm. Foto: Matthias Balk/dpa

«Was macht einen Menschen außergewöhnlich? Dass er bleibt, wer er ist, egal ob ganz oben oder ganz unten. Uwe Seeler war so ein Außergewöhnlicher. Er hat im Fußball etwas verkörpert, was selten geworden ist: Ehrlichkeit und Erdigkeit», twitterte der frühere Mannschaftskapitän der DFB-Auswahl.

«Uwe hat die deutsche Nationalmannschaft auf großartige Weise angeführt und mit seinem HSV triumphiert und gelitten. Er hat sein Leben dem Fußball gewidmet, den er geliebt hat – seiner Art von Fußball: dem Sport, der Menschen zusammenbringt», urteilte der Ex-Profi des FC Bayern München und Weltmeister von 2014 über den langjährigen Spieler und späteren Präsidenten des Hamburger SV.

Uwe Seeler, Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft, war am Donnerstag im Alter von 85 Jahren im Kreis seiner Familie in seinem Haus in Norderstedt gestorben. Beileidsbekundungen und Schweigeminuten zu seinen Ehren hatte es aus und in der gesamten Welt gegeben. Seeler hinterlässt Ehefrau Ilka, mit der er mehr als 63 Jahre verheiratet war, drei Töchter sowie sieben Enkelinnen und Enkel.

Startseite
ANZEIGE