1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nationalmanschaft
  6. >
  7. Neuendorf: Keine sportliche WM-Vorgabe an Flicks Team

  8. >

Nationalmannschaft

Neuendorf: Keine sportliche WM-Vorgabe an Flicks Team

Dresden (dpa)

DFB-Präsident Bernd Neuendorf will der deutschen Fußball-Nationalmannschaft keine sportlichen Vorgaben für die WM in Katar machen, ist aber optimistisch mit Blick auf das Abschneiden beim wegen seines Gastgebers umstrittenen Turniers.

Von dpa

Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes: Bernd Neuendorf. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

«Ein gutes Klima innerhalb der Mannschaft ist für mich die Voraussetzung, dass wir weit kommen. Ich bin überzeugt, dass wir ein erfolgreiches Turnier spielen», sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der «Sächsischen Zeitung».

Er habe die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick in seiner bisherigen Amtszeit seit März mehrfach begleitet. «Hansi Flicks Ansprache an das Team ist sehr gut, er erreicht die Spieler», beschrieb der 61-Jährige seine Eindrücke. «Es ist ein gegenseitiges Verständnis und Vertrauen.» Flick wird am Donnerstag sein Aufgebot für die WM vom 20. November bis zum 18. Dezember bekannt geben.

Neuendorf selbst hatte sich zuletzt immer wieder kritisch über die WM-Vergabe an Katar geäußert und unter anderen auf die unzulängliche Menschenrechtssituation und den schlechten Umgang mit Frauen, den ausländischen Arbeitern und Homosexuellen hingewiesen.

Startseite
ANZEIGE