1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nationalmanschaft
  6. >
  7. Rüdiger: WM-Titel wäre eine Überraschung

  8. >

Nationalmannschaft

Rüdiger: WM-Titel wäre eine Überraschung

Madrid (dpa)

Abwehrspieler Antonio Rüdiger rechnet sich mit der deutschen Nationalmannschaft nicht zu den Topanwärtern auf den Titel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.

Von dpa

Sieht das DFB-Team nicht im Kreis der WM-Favoriten: Antonio Rüdiger. Foto: Federico Gambarini/dpa

«Man kann Deutschland zwar nie aus dem Kreis der möglichen Sieger herausnehmen. Aber wenn man sich anschaut, was wir in den letzten Monaten gemacht haben, kann man schon sagen, dass es eine Überraschung wäre, wenn wir gewinnen», sagte der Profi des spanischen Rekordmeisters Real Madrid in einem «AS»-Interview. 

Für den 29-Jährigen zählt besonders Brasilien mit seinen Real-Teamkollegen Rodrygo Goes, Vinicius Jr. und Eder Militão zu den Titel-Favoriten. Das deutsche Team habe sich zuletzt nicht unbedingt in guter Form präsentiert, erklärte Rüdiger.  Die Auswahl befinde in einer Übergangsphase, die nicht leicht sei. 

«Es ist eine neue Ära. 2014 gab es eine großartige Generation. Leute wie Kroos, Götze, Lahm, Schweinsteiger ... Es gab viele. Aber ich denke, dass es jetzt auch eine große Generation von Spielern gibt, die in der Lage sind, etwas Wichtiges zu erreichen», sagte Rüdiger - vor gut acht Jahren hatte Deutschland in Brasilien den Titel geholt.

Zu den Stärken der aktuellen deutschen Mannschaft sagte Rüdiger lachend: «Wir sind eine Pressing-Maschine. Wir gewinnen gerne Zweikämpfe, wir stehlen gerne Bälle.» Gruppengegner Spanien sieht Rüdiger ähnlich wie Deutschland als eine neue Generation, «die eventuell etwas Zeit braucht».

Startseite
ANZEIGE