1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Deutsche Springreiter verpassen in den USA erneuten Sieg

  8. >

Großer Preis von Wellington

Deutsche Springreiter verpassen in den USA erneuten Sieg

Wellington (dpa)

Die deutschen Springreiter haben beim Großen Preis von Wellington die vorderen Plätze deutlich verpasst. Beim zweiten Höhepunkt der Turnierserie in Florida kam Daniel Deußer mit Tobago nach einem Abwurf im Normalparcours auf Platz zehn.

Von dpa

Daniel Deußer auf dem Pferd Tobago. (Archivbild) Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Philipp Weishaupt, der vor zwei Wochen den ersten mit 406.000 US-Dollar dotierten Grand Prix in Wellington gewonnen hatte, kassierte mit Coby acht Strafpunkte und landete auf Rang 23.

Das Springen gewann der im nordrhein-westfälischen Hünxe lebende Ire Bertram Allen mit Pacino Amiro vor seinem Landsmann Paul O'Shea mit Chancellore. Der nächste Große Preis auf Fünf-Sterne-Niveau in Wellington steht in zwei Wochen auf dem Programm.

Startseite
ANZEIGE