1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Dressur in Stuttgart: Werth vor Klimke

  8. >

Pferdesport

Dressur in Stuttgart: Werth vor Klimke

Stuttgart (dpa)

Dressurreiterin Isabell Werth hat beim Weltcup-Turnier in Stuttgart die Qualifikation gewonnen.

Von dpa

Dressurreiterin Isabell Werth reitet auf Quantaz. Foto: Friso Gentsch/dpa

Den Sieg im Grand Prix sicherte sich die 53-Jährige aus Rheinberg im Sattel von Quantaz. Für ihren Ritt erhielt die siebenmalige Olympiasiegerin 77,217 Prozentpunkte. Hinter ihr kam Ingrid Klimke aus Münster auf Franziskus (74,391) mit deutlichem Abstand auf Platz zwei. Dritter wurde Frederic Wandres aus Hagen bei Osnabrück mit Bluetooth (74,109 ). Insgesamt sechs deutsche Paare schafften die Quali für die Kür am Samstag, in der die Weltcup-Punkte vergeben werden.

Keine Chance hatte Jessica von Bredow-Werndl. Die Doppel-Olympiasiegerin aus Tuntenhausen hatte auf einen Start mit ihrem Toppferd Dalera verzichtet. Die 36 Jahre alte Weltranglisten-Erste ritt in Stuttgart ihr Zweitpferd Ferdinand (72,565) und wurde Siebte. Bei der vorherigen Weltcup-Station in Lyon hatte von Bredow-Werndl bei ihrem Comeback nach einer sechsmonatigen Baby-Pause mit Dalera klar gewonnen. 

Startseite
ANZEIGE