1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Vogel siegt in Leipzig vor Rieskamp-Goedeking

  8. >

Pferdesport

Vogel siegt in Leipzig vor Rieskamp-Goedeking

Leipzig (dpa)

Richard Vogel hat sich mit einem rasanten Ritt den Sieg im Championat von Leipzig gesichert.

Von dpa

Springreiter Tim Rieskamp-Goedeking wurde auf dem Pferd Coldplay in Leipzig Zweiter. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Beim Hauptspringen siegte der 25 Jahre alte Springreiter aus Marburg im Sattel seines Pferdes Caracho dank der schnellsten Runde des Stechens. Bei seinem ersten Leipzig-Start war Vogel flotter als Tim Rieskamp-Goedeking aus Steinhagen mit Coldplay. Bester Starter aus dem Ausland war der Brasilianer Yuri Mansur, der mit Hellix auf Rang drei ritt.

Acht deutsche Paare hatten das Stechen mit der ungewöhnlich hohen Zahl von 19 Startern erreicht. Darunter war auch Christian Ahlmann, der Rekordsieger von Leipzig. Doch der 48 Jahre alte Profi aus Marl, der am Vortag die Weltcup-Qualifikation gewonnen hatte, scheiterte mit Mandato. Nach einem Abwurf in der entscheidenden Runde kam Ahlmann auf Rang zehn.

Höhepunkt des Turniers ist der Große Preis am Sonntag. In der wichtigsten Prüfung des Turniers können die Springreiter Punkte für das Weltcup-Finale sammeln. Im Ranking der Westeuropa-Liga führt derzeit Weltmeister Henrik von Eckermann vor den Franzosen Kevin Staut und Julien Epaillard. Der in Belgien lebende Hesse Daniel Deußer ist nach 10 von 14 Stationen Vierter.

Startseite
ANZEIGE