1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Schlitten
  6. >
  7. Bob-Frauen mit Dreifacherfolg im Zweier in Altenberg

  8. >

Wintersport

Bob-Frauen mit Dreifacherfolg im Zweier in Altenberg

Altenberg (dpa) 

Den deutschen Bob-Pilotinnen ist am Sonntag beim Heim-Weltcup in Altenberg ein Dreifacherfolg geglückt.

Von dpa

Lisa Buckwitz (l) und Kira Lipperheide aus Deutschland jubeln über einen Sieg. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Im Zweier belegten Lisa Buckwitz/Kira Lipperheide, Kim Kalicki/Leonie Fiebig und Laura Nolte/Lena Neunecker die ersten drei Plätze. Im kleinen Starterfeld von nur acht Schlitten aus fünf Nationen überzeugte vor allem Buckwitz, die mit den besten Startzeiten aufwartete und in 1:53,17 Minuten ihren ersten Weltcup-Sieg als Pilotin festzurrte.

Die Weltcup-Führende Kalicki hatte 0,12 Sekunden Rückstand, Olympiasiegerin Nolte 0,38 Sekunden. Sie musste sich den dritten Rang mit der US-Amerikanerin Kaillie Humphries teilen, die mit ihrer Anschieberin Lolo Jones auf die gleiche Gesamtfahrzeit kam.

Buckwitz, die bei Olympia 2018 in Südkorea als Anschieberin von Mariama Jamanka Gold geholt hatte, fährt ihre erste komplette Weltcup-Saison als Pilotin. Im Monobob war sie am Samstag Vierte geworden. «Altenberg liegt mir sehr gut, ist eigentlich meine Lieblingsbahn», sagte die für den BRC Thüringen startende Berlinerin.

Startseite
ANZEIGE