1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ski Alpin
  6. >
  7. Slalom-Olympiasiegerin Vlhova reist aus China ab

  8. >

Knöchelprobleme

Slalom-Olympiasiegerin Vlhova reist aus China ab

Yanqing (dpa)

Die slowakische Slalom-Olympiasiegerin Petra Vlhova reist vorzeitig von den Olympischen Winterspielen in China ab und verzichtet auf die alpine Kombination der Damen.

Von dpa

Hat die erste alpine Olympia-Medaille für die Slowakei überhaupt gewonnen: Petra Vlhova. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die 26 Jahre alte Skirennfahrerin wird von einer Sehnenentzündung im linken Knöchel geplagt. «Wir richten den Fokus auf ihre nächsten Ziele und wollen nicht riskieren, die Dinge noch schlimmer zu machen, indem wir eine Medaille in der Kombination anstreben», sagte Vlhovas Trainer Mauro Pini der Nachrichtenagentur AP.

Vlhova hatte mit dem Slalom-Gold die erste alpine Olympia-Medaille für die Slowakei überhaupt gewonnen. Auch in der Kombination, in der sie 2019 und 2021 jeweils WM-Zweite wurde, hätte die Gesamtweltcupsiegerin des Vorwinters zu den Favoritinnen gezählt.

Startseite
ANZEIGE