1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Skispringen
  6. >
  7. Skispringerin Althaus nach Corona-Infektion wieder zurück

  8. >

Skispringen

Skispringerin Althaus nach Corona-Infektion wieder zurück

Lillehammer (dpa)

Skisprung-Weltmeisterin Katharina Althaus kehrt nach einer überstandenen Corona-Infektion in den Weltcup zurück. Dies kündigte die 25-Jährige in den sozialen Netzwerken an.

Von dpa

Die deutsche Skispringerin Katharina Althaus kehrt nach einer Corona-Infektion zurück. Foto: Angelika Warmuth/dpa

«Ich bin auf meinem Weg zum Raw-Air-Tournament. Endlich darf ich auch wieder fliegen», schrieb Althaus. Die Olympia-Silbergewinnerin von Peking, die vor einem Jahr bei der WM in Oberstdorf Gold im Mixed-Team gewann, war vor gut einer Woche positiv auf das Virus getestet worden und hatte in der Folge das Wochenende in Hinzenbach (Österreich) sowie den Start der Raw-Air-Tour am Mittwochabend verpasst.

Nach einem weiteren Springen in Lillehammer am Donnerstagabend stehen am Wochenende drei Wettbewerbe am Holmenkollen in Oslo an. Für den Gesamtsieg bei der Raw-Air-Tour in Norwegen kommt Althaus nicht mehr in Frage, da ihr die ersten drei Sprünge vom Mittwoch in der Wertung fehlen. Dieser Rückstand ist an den folgenden Tagen nicht mehr aufzuholen.

Startseite
ANZEIGE