1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sportpolitik
  6. >
  7. Deutsches Team-Mitglied nicht in Quarantäne - Tests negativ

  8. >

Winterspiele in Peking

Deutsches Team-Mitglied nicht in Quarantäne - Tests negativ

Peking (dpa)

Nach einem positiven Test bei der Einreise am Dienstag hat sich der Corona-Befund bei einem Mitglied des deutschen Olympia-Teams in Peking nicht bestätigt.

Von dpa

Der positive Corona-Test bei einem deutschen Teammitglied hat sich nicht bestätigt. (Symbolbild) Foto: Peter Kneffel/dpa

Zwei weitere Tests am Mittwoch ergaben jeweils ein negatives Ergebnis, wie der Deutsche Olympische Sportbund mitteilte. Damit werde das Team-Mitglied als so genannter Close Contact geführt, muss sich damit vom Team separieren, darf aber weiter trainieren und am Wettkampf teilnehmen. Sollten weitere Tests bei den Winterspielen allerdings positiv sein, ist es möglich, dass die Person in einem Isolationshotel untergebracht wird.

Bisher waren bei den Spielen drei deutsche Athleten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beim Berliner Eiskunstläufer Nolan Seegert wurde bei der Einreise das Virus nachgewiesen, er verpasste deshalb den Team-Wettbewerb. Die beiden Kombinierer Eric Frenzel und Terence Weber waren am Mittwoch ebenfalls in ihrem ersten Wettbewerb nicht am Start.

Startseite
ANZEIGE