1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sportpolitik
  6. >
  7. Indien bestätigt Interesse an Olympia-Ausrichtung

  8. >

IOC-Session

Indien bestätigt Interesse an Olympia-Ausrichtung

Peking (dpa)

Indien hat seine Ambitionen als möglicher Olympia-Gastgeber unterstrichen. «Es ist unser Bestreben, zukünftig die Olympischen Spiele auszurichten», sagte IOC-Mitglied Nita Ambani in einer Video-Botschaft bei der Session des Internationalen Olympischen Komitees.

Von dpa

Indien bestätigt Interesse zur Ausrichtung der Olympischen Spiele. Foto: Peter Kneffel/dpa

Narinder Batra, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Indiens (IOA), bezeichnete dies als langfristiges Ziel. Mumbai wurde in Peking ohne Gegenkandidat als Veranstaltungsort der IOC-Session 2023 gewählt.

Bereits in der Vergangenheit hatte das IOA sein Interesse an der Ausrichtung der Sommerspiele 2032 erklärt. Im Juli 2021 war Brisbane zum Ausrichter von Olympia in nun zehn Jahren gekürt worden. Das IOC hatte die australische Metropole schon zuvor zum «bevorzugten Bewerber» erklärt. Indien könnte nun möglicherweise mit der Stadt Ahmedabad ein Kandidat für Olympia 2036 sein. Die kommenden Sommerspiele 2024 finden in Paris statt, vier Jahre später ist Los Angeles Gastgeber.

Startseite
ANZEIGE