1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Deutsches Davis-Cup-Team ohne Zverev nach Brasilien

  8. >

Vorrunde

Deutsches Davis-Cup-Team ohne Zverev nach Brasilien

Rio de Janeiro (dpa)

Die deutschen Tennis-Herren müssen in ihrem Davis-Cup-Erstrundenspiel in Brasilien erneut auf Alexander Zverev verzichten.

Von dpa

Das Deutsche Davis-Cup-Team fliegt ohne Alexander Zverev nach Brasilien. Foto: Arne Dedert/dpa

Der Olympiasieger steht für die Partie in Rio de Janeiro am 4./5. März nicht zur Verfügung, wie der Deutsche Tennis Bund am Freitag mitteilte. «Ich bin traurig, die Davis-Cup-Vorrunde in Brasilien zu verpassen. Leider passen Ort und Zeitpunkt mit zwei bevorstehenden Masters-Turnieren auf einem anderen Kontinent und Belag nicht in meinen Turnierplan», sagte Zverev. In der Woche nach der Davis-Cup-Partie findet in Indian Wells das Masters-1000-Event statt, danach geht es für die Tennisstars weiter nach Miami.

Teamchef Michael Kohlmann nominierte für die Begegnung auf Sand in Brasilien Jan-Lennard Struff, Oscar Otte, Daniel Altmaier sowie die beiden Doppel-Spezialisten Kevin Krawietz und Tim Pütz. Für Otte und Altmaier ist es die erste Nominierung für das deutsche Team. «Als junger, aufstrebender Spieler hat sich Daniel Altmaier in das Team gespielt. So ist es auch bei Oscar Otte, der im letzten halben Jahr konstant gute Leistungen gezeigt hat», sagte Kohlmann, der auf Dominik Koepfer wegen einer Armverletzung verzichten muss.

Startseite
ANZEIGE