1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Erneute Veränderung im Davis Cup - Gruppenphase im September

  8. >

Tennis-Teamwettbewerb

Erneute Veränderung im Davis Cup - Gruppenphase im September

Madrid (dpa)

Der Austragungsmodus im Davis Cup wird ein weiteres Mal verändert.

Von dpa

Das Team des russischen Tennisverbands gewann 2021 den Davis Cup. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Nach den Qualifikationsspielen Anfang März soll die danach folgende Gruppenphase in diesem Jahr bereits Mitte September an vier verschiedenen Orten stattfinden, wie der Tennis-Weltverband und die veranstaltende Agentur Kosmos mitteilten. Welche vier Städte das sind, soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden. Die Endrunde mit Viertelfinals, Halbfinals und dem Finale soll dann vom 23. bis 27. November an einem ebenfalls noch zu bestimmenden Ort ausgetragen werden.

Zuletzt war der Titel im prestigeträchtigen Mannschaftswettbewerb in Madrid vergeben worden. Das deutsche Team war im vergangenen Jahr im Halbfinale an Russland gescheitert. Olympiasieger Alexander Zverev hatte nicht gespielt, weil er den Modus ablehnte.

Unklar ist, ob die deutsche Nummer eins nun vom 14. bis 18. September zur Verfügung stünde, wenn die Gruppenphase gespielt wird. Der Termin liegt direkt zwischen den US Open (29. August bis 11. September) und dem Laver Cup (23.-25. September). Deutschland muss sich allerdings mit einem Sieg in Brasilien Anfang März erst noch für die Gruppenphase qualifizieren. Zverev wird in Rio de Janeiro nicht spielen.

Startseite
ANZEIGE