1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Kohlschreiber und Koepfer verlieren Zweitrunden-Matches

  8. >

Tennis-US-Open

Kohlschreiber und Koepfer verlieren Zweitrunden-Matches

New York (dpa)

Von dpa

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber schied bei den US Open aus. Foto: Seth Wenig/AP/dpa

Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open der Tennisprofis den Einzug in die dritte Runde verpasst.

Der 37 Jahre alte Augsburger verlor in New York gegen den Spanier Pablo Andujar klar mit 4:6, 3:6, 1:6. Wegen Regens hatte das Match mit rund einer Stunde Verspätung begonnen und war im zweiten Satz noch einmal unterbrochen worden. In der ersten Runde des Grand-Slam-Turniers hatte der Weltranglisten-115. Kohlschreiber im fünften Satz von der verletzungsbedingten Aufgabe des früheren Turniersiegers Marin Cilic aus Kroatien profitiert.

Dominik Koepfer hat Mifavorit Daniil Medwedew bei den US Open nicht aufhalten können. Der 27 Jahre alte Tennisprofi aus dem Schwarzwald blieb in der zweiten Runde beim 4:6, 1:6, 2:6 chancenlos. An seinen Auftritt vor zwei Jahren konnte Koepfer dabei nicht heranreichen. 2019 hatte er überraschend das Achtelfinale der US Open erreicht und in der Runde der besten 16 gegen den russischen Kontrahenten Medwedew zumindest einen Satz gewonnen.

Startseite
ANZEIGE