1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Nach Zverev: Ruud sagt für Tennisturnier in München zu

  8. >

ATP-Tennis

Nach Zverev: Ruud sagt für Tennisturnier in München zu

München (dpa)

Nach Olympiasieger Alexander Zverev hat ein weiterer Top-Ten-Spieler für das Tennis-Sandplatzturnier in München zugesagt.

Von dpa

Der norwegische Weltranglisten-Achte Casper Ruud hat für das Tennisturnier in München zugesagt. Foto: Steve Christo/AP/dpa

Wie Turnierdirektor Patrick Kühnen verkündete, wird auch der norwegische Weltranglisten-Achte Casper Ruud bei dem Traditionsturnier vom 23. April bis zum 1. Mai aufschlagen.

«Wir sind sehr stolz, dass wir erstmals seit ich Turnierdirektor bin, zwei aus den besten Zehn hier haben», sagte der frühere Davis-Cup-Teamchef, der seit 2008 die Geschicke am Aumeister leitet. Auch Vorjahresfinalist Jan-Lennard-Struff steht laut Turnierhomepage bereits als Teilnehmer fest.

Mit Blick auf das weitere Spielerfeld hielt sich Kühnen noch bedeckt. Drei Wildcards habe er noch zur Verfügung. «Mein Ziel ist es, dass viele deutsche Spieler bei uns spielen. Auch Philipp Kohlschreiber.» Der mittlerweile 38-Jährige hat das Turnier bislang dreimal gewonnen und dürfte seine Karriere bald beenden.

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt keine Zuschauer dabei waren, erwarten die Veranstalter diesmal «volles Haus». «Wir bauen voll auf, wir planen mit voller Auslastung», sagte Fabian Tross vom MTTC Iphitos.

Startseite
ANZEIGE