1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Niederlage beim Comeback: Thiem verliert in Marbella

  8. >

ATP-Turnier

Niederlage beim Comeback: Thiem verliert in Marbella

Marbella (dpa)

Der Österreicher Dominic Thiem hat sein erstes Spiel nach monatelanger Verletzungspause verloren. Der US-Open-Champion von 2020 unterlag beim Challenger-Turnier in Marbella in der ersten Runde dem Argentinier Pedro Cachin mit 3:6, 4:6.

Von dpa

Hat sein erstes Spiel nach monatelanger Verletzungspause verloren: Dominic Thiem. Foto: Anytech365 Andalucia Open/ANDALUCIAOPEN/dpa

Thiem (28) hatte wegen einer Handoperation seit Juni 2021 kein Tennis-Match mehr bestritten. Zuletzt hatte er seine Rückkehr mehrmals verschieben müssen, weil er sich noch nicht komplett fit fühlte. Gegen Cachin, Nummer 228 der Welt, musste sich Thiem nach 81 Minuten geschlagen geben.

Eine Auftaktniederlage gab es auch für den Schweizer Stan Wawrinka. Der dreimalige Grand-Slam-Turnier-Sieger verlor gegen den Schweden Elias Ymer 2:6, 4:6. Der 37 Jahre alte Wawrinka hatte wegen einiger Verletzungen sogar mehr als ein Jahr lang kein Match mehr bestritten.

Startseite
ANZEIGE