1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Welt-Sport Top News
  6. >
  7. Nadal und Medwedew kämpfen in Melbourne um den Titel

  8. >

Australian Open

Nadal und Medwedew kämpfen in Melbourne um den Titel

Melbourne (dpa)

Vor dem Auftakt der Australian Open war Alexander Zverev als möglicher Finalist gehandelt worden. Doch der Hamburger schied im Achtelfinale aus. Das Endspiel wird zu einem Generationenduell.

Von dpa

Greift nach seinem 21. Grand-Slam-Titel: Rafael Nadal. Foto: Dave Hunt/AAP/dpa

Im Finale der Australian Open steht für den spanischen Tennisprofi Rafael Nadal viel auf dem Spiel.

Der 35-Jährige kann nicht nur zum zweiten Mal nach 2009 in Melbourne gewinnen, er kann mit einem Sieg am heutigen Sonntag (9.30 Uhr deutscher Zeit/Eurosport) gegen den russischen Weltranglisten-Zweiten Daniil Medwedew auch seinen 21. Grand-Slam-Titel feiern. Damit würde Nadal alleiniger Herren-Rekordsieger bei den vier wichtigsten Tennis-Turnieren werden. Momentan hat der Spanier wie seine Rivalen - der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und der Schweizer Roger Federer - 20 Grand-Slam-Titel gesammelt.

«Wir können Geschichte schaffen, aber die Wahrheit ist, dass wir vor zwei Monaten nicht wussten, ob ich überhaupt auf die Tour zurückkommen kann», sagte Nadal, der in der vergangenen Saison über Monate wegen seiner Fußprobleme pausiert hatte.

Medwedew strebt seinen zweiten Titel bei einem Grand-Slam-Event an. Der 25-Jährige triumphierte im vergangenen September bei den US Open in New York und kann nun mit einem Erfolg - unter bestimmten Voraussetzungen - wahrscheinlich Djokovic Mitte oder Ende Februar an der Spitze der Weltrangliste ablösen.

Die beiden Finalisten im Vergleich

NadalMedwedew
Alter3525
HerkunftManacor, Mallorca, SpanienMoskau, Russland
Weltranglistenposition52
Titel8914
Grand-Slam-Titel201

Der Weg ins Endspiel von Nadal

RundeGegnerErgebnis
1. RundeMarcos Giron (USA)6:1, 6:4, 6:2
2. RundeYannick Hanfmann (Karlsruhe)6:2, 6:3, 6:4
3. RundeKaren Chatschanow (Russland)6:3, 6:2, 3:6, 6:1
AchtelfinaleAdrian Mannarino (Frankreich)7:6 (16:14), 6:2, 6:2
ViertelfinaleDenis Shapovalov (Kanada)6:3, 6:4, 4:6, 3:6, 6:3
HalbfinaleMatteo Berrettini (Italien)6:3, 6:2, 3:6, 6:3

Der Weg ins Endspiel von Medwedew

RundeGegnerErgebnis
1. RundeHenri Laaksonen (Schweiz)6:1, 6:4, 7:6 (7:3)
2. RundeNick Kyrgios (Australien)7:6 (7:1), 6:4, 4:6, 6:2
3. RundeBotic van de Zandschulp (Niederlande)6:4, 6:4, 6:2
AchtelfinaleMaxime Cressy (USA)6:2, 7:6 (7:4), 6:7 (4:7), 7:5
ViertelfinaleFelix Auger-Aliassime (Kanada)6:7 (4:7), 3:6, 7:6 (7:2), 7:5, 6:4
HalbfinaleStefanos Tsitsipas (Griechenland)7:6 (7:5), 4:6, 6:4, 6:1

Startseite
ANZEIGE