1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. Brooklyn Nets lassen Zukunft von NBA-Star Irving offen

  8. >

Basketball

Brooklyn Nets lassen Zukunft von NBA-Star Irving offen

Brooklyn (dpa)

Basketball-Topstar Kyrie Irving könnte die Brooklyn Nets nach dem frühen Aus in den NBA-Playoffs verlassen. Das deutete General Manager Sean Marks bei einer Pressekonferenz an.

Von dpa

Die Zukunft von Nets-Guard Kyrie Irving (r) ist offen. Foto: John Minchillo/AP/dpa

«Es wäre jetzt unfair von mir, den aktuellen Stand zwischen Kyrie und uns zu kommentieren. Aber um ganz offen zu sein, er muss für sich selbst einige Entscheidungen treffen», sagte Marks. «Wir gucken nach Spielern, die gerne hier und Teil von etwas größerem als sie selbst sein wollen, die selbstlos spielen, die Team-Basketball spielen und die verfügbar sind. Das gilt nicht nur für Kyrie, sondern für alle.»

Der 30 Jahre alte Irving hatte große Teile der Saison verpasst, weil er sich nicht gegen das Coronavirus hat impfen lassen. Erst im Januar konnte er sein Saison-Debüt geben, durfte zunächst aber nur auswärts auflaufen. Irving absolvierte in der abgelaufenen regulären Spielzeit damit lediglich 29 Partien, die Nets scheiterten in der ersten Playoff-Runde mit 0:4 an den Boston Celtics.

Irvings Vertrag läuft aus, er besitzt eine Spieler-Option auf eine Verlängerung, die ihm 36,5 Millionen Dollar einbringen würde. Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James gelten nach den verpassten Playoffs als potenzieller Interessent für Irving.

Startseite
ANZEIGE