1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. Celtics verlieren gegen Bucks - und Rang zwei

  8. >

NBA

Celtics verlieren gegen Bucks - und Rang zwei

Milwaukee (dpa)

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat in der NBA mit den Boston Celtics das direkte Duell mit den Milwaukee Bucks verloren und Rang zwei der Eastern Conference abgeben müssen.

Von dpa

Giannis Antetokounmpo (M) von den Milwaukee Bucks geht an Daniel Theis (l) von den Boston Celtics vorbei zum Korb. Foto: Morry Gash/AP/dpa

Die Celtcis verloren 121:127 und rutschten auf Rang drei. Theis hatte starke 22 Punkte, verfehlte in den Schlusssekunden aber auch einen wichtigen Versuch direkt unter dem Korb. Weil die Philadelphia 76ers 114:119 gegen die Toronto Raptors verloren, rutschten die Celtics im Rangeln um die besten Plätze für die Playoffs aber zumindest nicht noch weiter zurück.

Die Miami Heat haben Rang eins im Osten durch die Ergebnisse vom Donnerstag sicher. Der Rekordmeister aus Boston hat noch eine weitere Partie in der Hauptrunde, die Bucks und die 76ers noch jeweils zwei. Die Platzierung bestimmt den Gegner in der ersten Runde der Playoffs.

Im Westen sicherten sich die Denver Nuggets durch ihren 122:109-Sieg gegen die Memphis Grizzlies den letzten verbliebenen direkten Playoff-Platz. Nikola Jokic hatte erneut einen ganz starken Abend mit 35 Punkten, 16 Rebounds und sechs Vorlagen und ist nun der erste Profi in der Geschichte der Liga mit mindestens 2000 Punkten, 1000 Rebounds und 500 Vorlagen in einer einzigen Saison.

Die Minnesota Timberwolves gewannen auch dank der starken 49 Punkte von Anthony Edwards zwar ebenfalls, das 127:121 gegen die San Antonio Spurs half aber nichts mehr. Die Mannschaft muss als Siebter im sogenannten Play-In nun noch eine Partie gewinnen für die sichere Teilnahme an den Playoffs und würde in der ersten Runde auf die Grizzlies treffen.

Startseite
ANZEIGE