1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. Denver Broncos stehen zum Verkauf - Rekordpreis erwartet

  8. >

NFL

Denver Broncos stehen zum Verkauf - Rekordpreis erwartet

Denver (dpa)

Die Denver Broncos stehen zum Verkauf. Möglichst schon zum Start der kommenden Saison in der National Football League soll das NFL-Team einen neuen Besitzer haben, teilte der Pat D. Bowlen Treuhandfonds mit.

Von dpa

Fans der Denver Broncos feiern im Februar 2016 den Gewinn des Super Bowls. (Symbolbild) Foto: Bob Pearson/EPA/dpa

Der frühere Eigentümer Bowlen war 2019 gestorben und hatte die Broncos schon lange vorher an den Fonds übertragen.

Die Organisation wird auf einen Wert von vier Milliarden US-Dollar geschätzt. Weil NFL-Teams so selten verkauft werden, gehen Experten von einem höheren Verkaufspreis aus. Sicher scheint, dass die Broncos zum teuersten jemals verkauften Franchise im US-Sport werden. Den Rekord halten bislang die Brooklyn Nets aus der Profi-Basketballliga NBA, die 2019 für 2,35 Milliarden US-Dollar verkauft wurden.

Startseite
ANZEIGE