1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. Nach Diskriminierungsklage: Pittsburgh stellt Flores ein

  8. >

NFL

Nach Diskriminierungsklage: Pittsburgh stellt Flores ein

New York (dpa)

Das NFL-Team Pittsburgh Steelers hat den Football-Trainer Brian Flores nach dessen Diskriminierungsklage gegen die US-Profiliga als Assistenztrainer eingestellt, berichteten US-Medien.

Von dpa

Hatte die NFL wegen Diskriminierung verklagt: Football-Coach Brian Flores. Foto: Adrian Kraus/FR171451 AP/dpa

Flores hatte die NFL am 1. Februar verklagt, er wirft der Organisation vor, Schwarze würden bei Bewerbungsverfahren auf Trainerposten wegen ihrer Hautfarbe diskriminiert.

Auch im Fall einer neuen Stelle bei einem Team hatte er angekündigt, an der Klage festzuhalten. Er erhoffe sich eine Veränderung im Denken und in den Herzen der Team-Besitzer der 32 Mannschaften. «Wenn ich nie wieder Trainer bin, es aber eine Veränderung gibt, dann war es das wert», sagte er Anfang Februar.

In der NFL sind Teams durch eine Regel dazu verpflichtet, Vertreter von Minderheiten bei offenen Stellen zu Gesprächen einzuladen. Flores beklagt, dies geschehe oft ohne Absicht auf eine echte Chance für diese Kandidaten. Das als Sammelklage angelegte Verfahren richtet sich auch gegen die Denver Broncos, New York Giants und die Miami Dolphins. Die Liga und die drei Mannschaften haben die Vorwürfe in Stellungnahmen zurückgewiesen.

Startseite
ANZEIGE