1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. NBA: Nets verlieren und können auf Irving im Endspurt hoffen

  8. >

Basketball

NBA: Nets verlieren und können auf Irving im Endspurt hoffen

New York (dpa)

Die Brooklyn Nets können im Saisonendspurt und den Playoffs allem Anschein nach wieder ohne Einschränkungen mit Kyrie Irving planen.

Von dpa

Brooklyn Nets Guard Kyrie Irving bedankt sich bei den Fans nach einem Spiel. Foto: Phelan M. Ebenhack/AP/dpa

Nach Informationen der US-Nachrichtenagentur AP will New Yorks Bürgermeister Eric Adams am Donnerstag eine Ausnahmeregel für Sportler und Künstler bekanntgeben und ihnen das Arbeiten in New York erlauben, auch wenn sie nicht gegen das Coronavirus geimpft sind. Bislang darf Irving aus diesem Grund nur auswärts für die Nets antreten.

Nach dem 120:132 gegen die Memphis Grizzlies wollten sich weder Nets-Trainer Steve Nash noch Irving äußern, sondern lieber auf eine offizielle Mitteilung warten. An seinem 30. Geburtstag kam Irving auf 43 Punkte. Zwölf Tage zuvor hatte er beim Auswärtsspiel der Nets einen Karrierebestwert von 60 Punkten erzielt. «Es verändert einfach das ganze Team, wenn er da draußen ist. Also hoffentlich bekommen wir gute Nachrichten», sagte Nets-Star Kevin Durant am Mittwochabend (Ortszeit).

Nets in der Eastern Conference auf Rang 8

Die Nets liegen in der Eastern Conference weiter auf Rang acht. Bis Rang sechs sind die Teams direkt für die Playoffs qualifiziert, ab Rang elf ist die Saison nach der Hauptrunde im April zu Ende.

An der Spitze kassierten die Miami Heat überraschend gegen die Golden State Warriors eine Heimpleite. Ohne die Stars Stephen Curry, Klay Thompson und Draymond Green und trotz zuletzt drei Niederlagen in Serie holten die Warriors in Florida ein 118:104.

Maxi Kleber schaffte mit den Dallas Mavericks einen 110:91-Heimsieg über die Houston Rockets mit Dennis Schröder, obwohl den Mavericks ihr Star Luka Doncic wegen Knöchelproblemen fehlte. Kleber kam auf sechs Punkte und holte neun Rebounds, Schröder erzielte elf Punkte für Houston, das Letzter im Westen ist. Daniel Theis steuerte elf Punkte zum 125:97 der Boston Celtics über die Utah Jazz bei. Boston belegt nach dem Heimsieg Rang vier im Osten. Utah und Dallas sind mit der gleichen Bilanz Vierter und Fünfter im Westen.

Startseite
ANZEIGE