1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. US-Sport
  6. >
  7. NHL-Star Draisaitl spürt Verletzung aus voriger Saison noch

  8. >

Eishockey

NHL-Star Draisaitl spürt Verletzung aus voriger Saison noch

Berlin (dpa)

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat seine schwere Knöchelverstauchung aus der vorigen Saison weitgehend überwunden, spürt sie nach eigenen Worten aber noch.

Von dpa

Leon Draisaitl spielt in der NHL für die Edmonton Oilers. Foto: Mark Humphrey/AP/dpa

Der Angreifer der Edmonton Oilers aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL hatte trotz der schmerzhaften Verletzung in den vergangenen Playoffs in 16 Spielen sieben Tore erzielt und 25 Vorlagen gegeben.

Eine Operation war wegen der Blessur nicht nötig. Draisaitl sagte dem Fachmagazin «Eishockey News», er sei fit: «Es fühlt sich relativ stabil an, aber es ist halt eine Verletzung, bei der es teilweise über ein Jahr dauern kann, bis sie komplett auskuriert ist.» In der Sommerpause ließ sich Draisaitl auch in seiner Heimat Köln behandeln.

NHL-Saison beginnt am 11. Oktober

Die Vorbereitung auf die neue Saison sei ein bisschen anders verlaufen. «Vor allem am Anfang des Sommers war ich limitiert im Vergleich zu dem, wie ich mich normalerweise auf eine Saison vorbereite. Aber ich habe es ganz gut hinbekommen, topfit zu sein», erklärte der 26-Jährige.

Die neue NHL-Saison beginnt mit zwei Spielen zwischen den Nashville Predators und den San Jose Sharks am 7. und 8. Oktober in Prag. Die ersten Partien in Nordamerika finden am 11. Oktober statt. Nach dem Erreichen des Halbfinales könne sich Edmonton als Mitfavorit sehen, sagte Draisaitl, fügte aber einschränkend hinzu: «Ich weiß natürlich auch, wie schwer es ist, so etwas jedes Jahr zu wiederholen.»

Startseite
ANZEIGE