1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Gjasula soll personelle Probleme bei Darmstadt 98 beheben

  8. >

2. Liga

Gjasula soll personelle Probleme bei Darmstadt 98 beheben

Darmstadt (dpa)

Von dpa

Klaus Gjasula spielte zuletzt für den HSV und wechselt nun nach Darmstadt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der in der 2. Fußball-Bundesliga bislang noch punktlose SV Darmstadt 98 hat auf die Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft reagiert und Klaus Gjasula verpflichtet.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler trug zuletzt das Trikot des Liga-Konkurrenten Hamburger SV und unterschrieb nun bei den Lilien einen Zweijahresvertrag.

«Ich habe den SV 98 immer als Verein wahrgenommen, in dem extrem hart dafür gearbeitet wird, die eigenen Ziele zu erreichen», sagte der elfmalige albanische Nationalspieler. «Das deckt sich zu 100 Prozent mit meiner persönlichen Einstellung.»

Darmstadt hatte nicht nur die ersten beiden Spiele der Saison verloren, sondern war auch im DFB-Pokal in der ersten Runde am klassentieferen TSV 1860 München gescheitert. Ein Grund für den Fehlstart waren die personellen Probleme. Sieben Profis hatten sich zwischenzeitlich mit dem Coronavirus infiziert und fielen zuletzt bei der 4:5-Niederlage im Elfmeterschießen in München aus. In der Liga könnten am Sonntag daheim gegen Aufsteiger FC Ingolstadt die ersten Spieler zurückkehren (13.30 Uhr/Sky).

Startseite