1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Henke nicht mehr im Bielefelder Trainerteam

  8. >

2. Liga

Henke nicht mehr im Bielefelder Trainerteam

Bielefeld (dpa)

Michael Henke gehört nicht mehr zum Trainerteam von Arminia Bielefeld. Laut Mitteilung des Fußball-Zweitligisten erfolgte dieser Schritt auf Wunsch von Chefcoach Daniel Scherning.

Von dpa

Michael Henke hat das Bielefelder Trainerteam auf Wunsch von Chefcoach Daniel Scherning verlassen. Foto: Friso Gentsch/dpa

«Es ist meine Entscheidung, ich wollte in meinem Trainerteam eine Veränderung. Ich danke Michael für seine Mitarbeit und dafür, wie er meine Entscheidung aufgenommen hat», wurde Scherning zitiert. Henke habe sich bereits «in einer persönlichen Ansprache von der Mannschaft verabschiedet». Ob der 65-Jährige der Arminia in anderer Funktion erhalten bleibt, soll «zum späteren Zeitpunkt mit ihm besprochen» werden.

Henke war am 20. April 2022 von den Ostwestfalen als Co-Trainer verpflichtet worden. Er assistierte Interimstrainer Marco Kostmann in der Bundesliga sowie dessen Nachfolger Uli Forte und Scherning im Fußball-Unterhaus. Bekannt wurde er als langjähriger Co-Trainer von Ottmar Hitzfeld bei Borussia Dortmund und beim FC Bayern. Vor seinem Wechsel nach Bielefeld war er in verschiedenen Funktionen beim FC Ingolstadt tätig.

Startseite
ANZEIGE