1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. HSV darf vor 25.000 Zuschauern spielen

  8. >

2. Liga

HSV darf vor 25.000 Zuschauern spielen

Hamburg (dpa)

Fußball-Zweitligist Hamburger SV darf das Nordderby am Sonntag gegen Werder Bremen sowie das Pokal-Viertelfinale am 2. März gegen den Karlsruher SC vor 25.000 Zuschauern spielen. Das teilte Innen- und Sportsenator Andy Grote (SPD) nach der Sitzung des Hamburger Senats mit.

Von dpa

Der Hamburger SV darf wieder mehr Fans ins Stadion lassen. Foto: Marcus Brandt/dpa

Ursprünglich war eine Erhöhung der Kapazität über 10.000 Zuschauer hinaus nach dem jüngsten Bund-Länder-Beschluss erst vom 4. März an vorgesehen. Nun ermögliche die sinkende Inzidenz eine vorzeitige Lockerung. «Wir ziehen die ohnehin geplante Erhöhung der Zuschauerzahl ein paar Tage nach vorn. Die aktuell deutlich rückläufigen Infektionszahlen eröffnen uns diesen Spielraum - und den nutzen wir auch», sagte Grote und ergänzte: «Wir wollen damit dem HSV im Aufstiegskampf und im Pokal möglichst starken Rückenwind geben.»

Startseite
ANZEIGE