1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. HSV in Vorfreude: Onana-Transfer rückt näher

  8. >

2. Liga

HSV in Vorfreude: Onana-Transfer rückt näher

Hamburg (dpa)

Ein unerwarteter Geldregen für den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV rückt näher.

Von dpa

Der HSV könnte an einem möglichen Wechsel von Lilles Amadou Onana (M) mitverdienen. Foto: Michel Spingler/AP/dpa

Der englische Premier-League-Verein West Ham United hat laut der französischen Sporttageszeitung «L'Équipe» sein Angebot für den belgischen Mittelfeldspieler Amadou Onana vom französischen Ex-Meister OSC Lille auf 38 Millionen Euro erhöht. Französische Medien berichteten am Mittwoch, der Transfer sei perfekt. Lille habe eine Transfersumme in Höhe von 35 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro an Bonuszahlungen akzeptiert.

Die Hamburger können 20 Prozent der Differenz zum damaligen Erlös bekommen. Das wären nach gegenwärtigem Stand 5,6 Millionen Euro. Sollten die Bonuszahlungen einbezogen werden, könnte der HSV eine weitere Million kassieren. Die Hanseaten hatten den 20-jährigen Belgier im vergangenen Sommer für rund sieben Millionen Euro an Lille abgegeben und sich eine Beteiligung am Weiterverkauf gesichert.

Onana war zuletzt wegen Problemen an der Patellasehne beim Training des OSC Lille nicht dabei. Deshalb wurde spekuliert, der Transfer könnte bereits kurz bevorstehen.

Startseite
ANZEIGE