1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Jahn Regensburg nur mit Unentschieden gegen Braunschweig

  8. >

2. Liga

Jahn Regensburg nur mit Unentschieden gegen Braunschweig

Regensburg (dpa)

Der SSV Jahn Regensburg und Eintracht Braunschweig treten in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf der Stelle. In einem an Höhepunkten armen Spiel trennten sich der Jahn und der Aufsteiger aus Niedersachsen 1:1 (1:1).

Von dpa

Der Regensburger Haralambos Makridis (r) erzielt gegen Braunschweigs Torwart Ron Torben ein Tor. Foto: Daniel Löb/dpa

Charalambos Makridis (11. Minute) sorgte zunächst für die Führung der Gastgeber, die nach dem Remis um einen Rang auf Tabellenplatz zehn zurückfielen. Für den Tabellenelften Braunschweig traf Lion Lauberbach (14.) zum Ausgleich.

Die lebhafte erste Viertelstunde hielt für die Zuschauer die einzigen Höhepunkte der ersten Halbzeit parat. Nach einem Pfostenschuss von Joshua Mees prallte der Ball an den Rücken von Braunschweigs Torhüter Ron-Thorben Hoffmann und sprang von dort direkt vor die Füße von Makridis, der aus kurzer Distanz den Ball nur noch ins Tor schießen musste. Drei Minuten später schlugen die Gäste zurück. Einen sehenswerten Spielzug auf engstem Raum vollendete Lauberbach nach einem Pass in die Tiefe von Robin Krauße mit dem Treffer zum 1:1, indem er den Ball geschickt mit dem Außenrist an Schlussmann Thorsten Kirschbaum vorbei bugsierte.

Danach verflachte die ausgeglichene Partie. Den Regensburgern fehlten die kreativen Lösungen und in Strafraumnähe die Präzision, um Braunschweig in Bedrängnis zu bringen. Die Niedersachsen beschränkten sich weitgehend auf Defensive und gelegentliche Konter, die allerdings nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

Startseite
ANZEIGE