1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Nur 1:1 gegen Rostock: Darmstadt 98 wieder sieglos

  8. >

2. Liga

Nur 1:1 gegen Rostock: Darmstadt 98 wieder sieglos

Darmstadt (dpa)

Der SV Darmstadt 98 hängt im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga weiter durch.

Von dpa

Frank Ronstadt (l) vom SV Darmstadt 98 im Zweikampf mit dem Rostocker John Verhoek. Foto: Hasan Bratic/dpa

Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht, der nach überstandener Corona-Quarantäne auf die Bank zurückkehrte, kam nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Hansa Rostock hinaus. Vor 7500 Zuschauern am Böllenfalltor traf zunächst Routinier Tobias Kempe (24. Minute) für die Lilien. Der ukrainische Winterneuzugang Danylo Sikan glich für die Gäste aus (65.).

Trotzdem steckt das Team von der Ostsee weiter im Abstiegskampf. Darmstadt verbesserte sich nach 23 Spielen auf den dritten Platz, da Rivale FC St. Pauli gegen Hannover 96 patzte. Nach der 0:5-Klatsche gegen den Hamburger SV und dem 2:2 bei Hannover 96 verpassten die dieses Mal überlegenen Lilien aber ein Erfolgserlebnis.

Lieberknecht ließ seine zuletzt glücklosen Torjäger Phillip Tietz und Luca Pfeiffer (beide jeweils zwölf Saisontore) bis zur 73. Minute auf der Bank. Einen Ballverlust von Ryan Malone nutzte Routinier Kempe zum 1:0. Nach der Pause wehrten sich die Rostocker gegen die Niederlage, hatten aber spielerisch wenig zu bieten. Der Ausgleich kam deshalb überraschend, als der eingewechselte Sikan nach einer Ecke aus kurzer Distanz einschob.

Startseite
ANZEIGE