1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Schalke verpasst gegen Kiel den Sprung auf Platz drei

  8. >

2. Liga

Schalke verpasst gegen Kiel den Sprung auf Platz drei

Gelsenkirchen (dpa)

Der FC Schalke 04 ist zum Rückrundenstart gegen Holstein Kiel nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.

Von dpa

Schalkes Darko Churlinov (l) und Kiels Jonas Sterner kämpfen um den Ball. Foto: Bernd Thissen/dpa

Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis trennte sich im Heimspiel 1:1 (0:0) von den Norddeutschen und verpasste den Sprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga.

Mittelfeldspieler Alexander Mühling brachte Kiel in der 67. Minute mit einem Traumtor aus 18 Metern in Führung. Simon Terodde bewahrte die Königsblauen mit seinem Ausgleich vor einer Niederlage (73.).

Der Zweitliga-Rekordtorjäger, der seit dem 20. November gefehlt hatte, feierte sein Comeback. Kiel musste auf acht Spieler verzichten. Aufgrund der Corona-Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen verfolgten nur 750 Zuschauer das Spiel in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Schalke hat nun nach 19 Spielen 31 Punkte. Kiel hat 22 Zähler.

Startseite
ANZEIGE