1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Schonlau will Aufstieg: Tiefstapeln «nicht mehr glaubwürdig»

  8. >

2. Liga

Schonlau will Aufstieg: Tiefstapeln «nicht mehr glaubwürdig»

Hamburg (dpa)

Kapitän Sebastian Schonlau hat sich klar zum Saisonziel des Hamburger SV bekannt.

Von dpa

Hamburgs Sebastian Schonlau (r) im Zweikampf mit Paderborns Dennis Srbeny. Foto: Axel Heimken/dpa

«Es wäre nicht mehr glaubwürdig, wenn wir jetzt tiefstapeln würden, nachdem wir in der Vorsaison so knapp gescheitert sind. Das würde nicht zu uns passen», sagte der 27 Jahre alte Innenverteidiger bei «hsv.de». «Wir wollen aufsteigen! Ich bin froh, dass wir das getan haben. Vom ersten Spieltag an heißt das für uns, unsere Spiele zu gewinnen. Das ist unsere Aufgabe.»

Vor dem Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga in einer Woche sieht Schonlau in der personellen Konstanz beim HSV einen großen Vorteil. «Das war hier in den vergangenen Jahren nicht immer der Fall. Doch so können wir als HSV seit längerer Zeit mal in der gleichen Konstellation in die neue Saison gehen, sodass jeder die Idee kennt und auch weiß, was er besser machen muss», sagte er.

Der HSV hatte die Rückkehr in die Bundesliga am Ende der vorigen Saison in der Relegation gegen Hertha BSC knapp verpasst. Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel in Berlin gab es im Rückspiel daheim eine 0:2-Niederlage. Der HSV war 2018 in die 2. Liga abgestiegen.

Startseite
ANZEIGE