1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite Bundesliga
  6. >
  7. Tor-Gala beendet Rostocker Sieglosserie bei Dynamo Dresden

  8. >

2. Liga

Tor-Gala beendet Rostocker Sieglosserie bei Dynamo Dresden

Dresden (dpa)

Der FC Hansa Rostock hat eine fast 39 Jahre lange Sieglosserie bei Dynamo Dresden beendet und mit einer Tor-Gala den Ost-Rivalen von Platz zwölf der 2. Fußball-Bundesliga verdrängt.

Von dpa

Spieler von Hansa Rostock feiern ein Tor gegen Dynamo Dresden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Beim Gedenkspieltag an die verstorbene DDR-Fußball-Legende Hans-Jürgen «Dixie» Dörner kamen die Ostseestädter zu einem 4:1 (4:0)-Erfolg. Vor 10.000 Zuschauern sorgten John Verhoek (6./18.) und Nils Fröling (10./13.) jeweils mit einem Doppelpack bereits in den ersten 20 Minuten für die Entscheidung. Julius Kade (63.) erzielte den Ehrentreffer.

Dynamo musste auf Stammtorhüter Kevin Broll wegen einer Handverletzung verzichten. Das Team fand in der ersten Halbzeit überhaupt nicht statt, während Hansa mit einer nahezu 100-prozentigen Chancenverwertung jeden kleinen Fehler der Sachsen bestrafte. Nach der Pause verlegte sich Hansa auf Konter. Dynamo mühte sich, kam durch Sebastian Mai (51.) zu einem Lattentreffer und belohnte sich noch durch den sehenswerten Ehrentreffer.

Startseite
ANZEIGE