1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Eilmeldungen
  6. >
  7. Beschluss: Zusätzliche Impfdosen für fünf Länder mit Außengrenzen

  8. >

Bundesregierung

Beschluss: Zusätzliche Impfdosen für fünf Länder mit Außengrenzen

Berlin (dpa) - Zum Schutz vor dem Eintrag mutierter Coronaviren aus Nachbarstaaten bekommen fünf Bundesländer zusätzliche Impfdosen. Dies betrifft das Saarland und Rheinland-Pfalz wegen ihrer Grenze zu Frankreich sowie die an Tschechien angrenzenden Länder Bayern, Sachsen und Thüringen, wie aus dem Beschlusspapier der Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Ministerpräsidenten der Länder vom Freitag hervorgeht.

dpa

© dpa-infocom, dpa:210319-99-893905/1

Startseite
ANZEIGE