1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Ihr Lauf hilft 3300 Kindern

  6. >

Marietheres Wübken (97) läuft 100 Kilometer am Rollator und sammelt Spenden

Ihr Lauf hilft 3300 Kindern

Nottuln

Dem Kommentar einer Internet-Userin stimmen viele Bürger zu: „Nottuln ist stolz auf Sie, liebe Frau Wübken!“ Die so Gelobte wehrt am Freitagnachmittag bescheiden ab, als sie die vielen Menschen auf dem Kirchplatz sieht. „Das kann ich gar nicht glauben. Ich habe das nicht verdient. Ich hoffe, die Leute sind wegen der tollen Aktion von Mary‘s Meals gekommen“, sagt sie.

Von Ludger Warnke

Jeden Tag drehte Marietheres Wübken ihre Drei-Kilometer-Runde – am Freitag unter Jubel die letzte für den guten Zweck. Foto: Jonas Güttler/dpa

Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes spricht von einer „großartigen Leistung“ und betont: „Sie sind ein Vorbild für uns.“ Ein Vorbild, das national und international Aufmerksamkeit hervorgerufen hat. Die 97-Jährige hat für die Aktion „Move for Meals“ der Hilfsorganisation Mary‘s Meals in den letzten Wochen 100 Kilometer mit dem Rollator zurückgelegt und dadurch Spenden gesammelt, damit Kinder in Malawi während des Schuljahres ein warmes Essen erhalten. Die letzten Meter am Freitagnachmittag auf dem roten Teppich werden zu einem stürmisch beklatschten Triumph. „Das Spendenergebnis ist sensationell“, sagt Ingrid Schürmann, Nachbarin von Marietheres Wübken und 2. Vorsitzende von Mary‘s Meals.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!