1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. In Westfalen schon 10.000 Drittimpfungen

  6. >

NRW-Gesundheitsminister will Ältere per Brief informieren

In Westfalen schon 10.000 Drittimpfungen

Bielefeld

Die Drittimpfungen nehmen auch in Westfalen-Lippe Fahrt auf. Bis Montagabend haben nach An­gaben der Kassenärztlichen Ver­einigung Westfalen-Lippe (KVWL) bereits knapp 10.000 Menschen eine Corona-Auffrischungsimpfung erhalten.

Von Stefan Biestmann

Ein dritter Aufkleber für den Impfpass Foto: dpa

Exakt 9463 Männer und Frauen hätten ihre Booster-Impfung in Alten- und Pflegeheimen sowie in den Praxen niedergelassener Ärzte bekommen. 525 weitere Männer und Frauen seien in den Impfzentren geimpft worden. Die Heime koordinieren die Termine ihrer Bewohner selbst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!