1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 12. April

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 12. April

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. April 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

15. Kalenderwoche, 102. Tag des JahresNoch 263 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: WidderNamenstag: Giovanna, Giuseppe, Herta, Julius

HISTORISCHE DATEN

2020 - Während der Ostertage ziehen die heftigsten Tornados des Jahres über den Südosten der USA. Bei den Stürmen sterben mehr als 30 Menschen, besonders viele im Bundesstaat Mississippi. Die Schäden werden auf etwa drei Milliarden Dollar beziffert.

2019 - Der Bundesrat billigt ein Gesetz für schnellere Arzttermine. Praxisärzte sollen mindestens 25 statt 20 Stunden in der Woche für gesetzlich Versicherte anbieten müssen. Die Regelung tritt im Mai in Kraft.

2012 - Mehr als dreieinhalb Jahre nach der Pleite von Lehman Brothers will die Bank ihren Gläubigern eine erste Tranche von 22,5 Milliarden Dollar (17,1 Mrd Euro) Entschädigung zahlen. 2012 ist Lehman bereits wieder groß im Immobiliengeschäft zurück.

2009 - Die radikal-islamischen Taliban ermorden in der südafghanischen Unruheprovinz Kandahar die deutsch-afghanische Frauenrechtlerin Sitara Achikzai.

1999 - Als zwei Waggons der Wuppertaler Schwebebahn aus der Führungsschiene springen und aus acht Metern Höhe in die Wupper stürzen, werden fünf Fahrgäste getötet.

1997 - Bei einem Großbrand im Turiner Dom retten Löschmannschaften das angebliche «Grabtuch Christi», eine der kostbarsten Reliquien des Christentums, vor den Flammen.

1992 - Der erste europäische Disney-Vergnügungspark, Euro Disney in Marne-la-Vallee bei Paris, öffnet nach dreieinhalb Jahren Bauzeit seine Tore. Der erwartete Riesenansturm auf Mickey Maus und Kompanie bleibt am ersten Tag jedoch aus.

1990 - Nach mehr als 40 Jahren kommunistischer Herrschaft wird in der DDR die erste demokratisch gewählten Regierung mit Lothar de Maizière (CDU) als Ministerpräsident vereidigt.

1957 - 18 deutsche Atomwissenschaftler - darunter Otto Hahn, Werner Heisenberg und Carl Friedrich von Weizsäcker - veröffentlichen das Göttinger Manifest gegen die atomare Bewaffnung der Bundeswehr.

GEBURTSTAGE

1967 - Ines Pohl (55), deutsche Journalistin, Chefredakteurin der «taz» 2009-2015

1947 - David Letterman (75), amerikanischer Fernsehmoderator («Late Show»)

1947 - Tom Clancy, amerikanischer Schriftsteller («Jagd auf Roter Oktober», «Die Stunde der Patrioten»), gest. 2013

1942 - Jacob Zuma (80), südafrikanischer Politiker, Staatspräsident 2009-2017

1937 - Hans-Ludwig Zachert (85), deutscher Jurist, Präsident des Bundeskriminalamtes (1990-1996)

TODESTAGE

1992 - Martin Hirsch, deutscher Jurist und Politiker, Bundesverfassungsrichter 1971-1981, geb. 1913

1945 - Franklin D. Roosevelt, amerikanischer Politiker, 32. Präsident der USA 1932-1945, geb. 1882

Startseite
ANZEIGE