1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 4. April

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 4. April

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

14. Kalenderwoche, 94. Tag des JahresNoch 271 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: WidderNamenstag: Ambrosius, Isidor

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei einem Angriff mit dem verbotenen Giftgas Sarin werden in der syrischen Rebellenstadt Chan Scheichun mehr als 80 Menschen getötet. Ein UN-Report vom Oktober macht die syrische Luftwaffe verantwortlich.

2012 - Der Autor Günter Grass sorgt mit seinem Gedicht «Was gesagt werden muss» für Empörung im In- und Ausland. Grass schreibt: «Die Atommacht Israel gefährdet den ohnehin brüchigen Weltfrieden».

2002 - Das neue Bundesnaturschutzgesetz tritt in Kraft. Es sieht erstmals ein sogenanntes Verbandsklagerecht vor. Mit der Novelle wird nach mehr als 25 Jahren das alte Naturschutzgesetz abgelöst.

2002 - In Angola unterzeichnen Regierung und UNITA-Rebellen nach 27 Jahren Bürgerkrieg einen Waffenstillstand.

1997 - In Oslo unterzeichnen 21 der 40 Mitgliedsländer des Europarates die umstrittene Konvention über Biomedizin. Sie schafft erstmals einen internationalen Rechtsrahmen für Gentechnik, Embryonenforschung und Organtransplantationen. Sie trat am 1. Dezember 1999 in Kraft.

1992 - Die Nordelbische Landessynode wählt Maria Jepsen zur weltweit ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin.

1987 - Frank Elstner moderiert zum 39. und letzten Mal die von ihm konzipierte ZDF-Sendung «Wetten, dass..?». Sein Nachfolger wird Thomas Gottschalk.

1957 - In Oberhausen werden die ersten Massenimpfungen der Bundesrepublik gegen Kinderlähmung durchgeführt.

1877 - Die erste dauernde private Telefonanlage mit Bell'schen Apparaten wird zwischen dem Büro von C. Williams Jr. in Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) und seinem etwa 5 Kilometer entfernten Landsitz in Somerville in Betrieb genommen.

GEBURTSTAGE

1972 - Bastian Pastewka (50), deutscher Komiker («Die Wochenshow», «Der Wixxer»)

1957 - Aki Kaurismäki (65), finnischer Filmregisseur und Produzent («Leningrad Cowboys Go America», «Der Mann ohne Vergangenheit»), arbeitet mit seinem Bruder Mika zusammen

1957 - Peter Kurth (65), deutscher Schauspieler («Herbert», «Hallesche Kometen»)

1952 - Rosemarie Ackermann (70), deutsche Hochspringerin, wurde 1976 für die DDR startend Olympiasiegerin, überquerte 1977 als erste Frau die Zweimetermarke

1942 - Wolfgang Grupp (80), deutscher Unternehmer, Übernimmt 1969 von seinem Vater die «Mechanische Trikotwarenfabrik Gebr. Mayer», die heutige «Trigema»

TODESTAGE

2012 - Claude Miller, französischer Regisseur («Die kleine Diebin», «Das Verhör»), geb. 1942

1932 - Wilhelm Ostwald, deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1909, geb. 1853

Startseite
ANZEIGE