1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Top News
  6. >
  7. Dieter Hallervorden hat wieder geheiratet

  8. >

Komiker

Dieter Hallervorden hat wieder geheiratet

Berlin (dpa)

Auf seinem Musikalbum singt Dieter Hallervorden: «Als Stuntfrau bist du in mein Leben getreten. Wir rasen durchs All wie zwei Liebesraketen.» Jetzt gibt es Neuigkeiten von ihm und seiner Partnerin Christiane Zander.

Von Caroline Bock und Julia Kilian, dpa

Dieter Hallervorden und Christiane Zander haben sich das Jawort gegeben. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Schauspieler Dieter Hallervorden (86) hat noch mal geheiratet. Darüber berichteten die «Bild am Sonntag» und die «B.Z. am Sonntag».

Demnach gab er am Freitag in Berlin seiner Partnerin Christiane Zander das Ja-Wort. «Hochzeit vermittelt ein Glücksgefühl. Und Glück ist das Einzige, was größer wird, wenn man es teilt!», sagte Hallervorden der «Bild».

Auf dem von den Zeitungen veröffentlichten Hochzeitsbild ist er mit Anzug und mit einem Tau gefesselt zu sehen. Zander lacht und zieht - sie hat ihren Bräutigam quasi am Wickel. Bei der Hochzeit sang laut «BamS» Roberto Blanco, bei der Party tanzte Hallervorden in Jeans mit seiner Frau, die ein weißes Kleid trug.

Sie wollen ihr gemeinsames Leben genießen

«Für viele Menschen ist das ganze Leben ein Wagnis», sagte Hallervorden in dem Interview. «Das beginnt bei denen jeden Morgen mit dem ersten Schritt aus dem Bett und setzt sich fort auf rutschigen Fliesen. Christiane und ich dagegen sehen das Leben als ein Geschenk, das man in vollen Zügen genießen sollte.»

Hallervorden wurde in den 1970ern mit Fernsehsketchen bekannt, später drehte er Filme wie «Sein letztes Rennen» und «Honig im Kopf». In Berlin leitet er das Schlosspark Theater und das Kabarett «Die Wühlmäuse». Auch in Dessau-Roßlau will er ein Theater eröffnen.

Für Hallervorden ist es die dritte Ehe, er und Zander sind seit sieben Jahren ein Paar. Sie war früher Stuntfrau, ist rund 30 Jahre jünger und arbeitet mittlerweile selbst am Schlosspark Theater. Sie stand dort auch schon auf der Bühne. An dem Theater in Berlin-Steglitz waren am Freitag einige Gäste der Feier zu sehen, darunter Schauspieler Boris Aljinovic und Brigitte Grothum. Komiker Otto Waalkes gratulierte laut «BamS» per Videoanruf.

Die Beziehung hatte Hallervorden 2016 in einem Brief in der «Bild am Sonntag» öffentlich gemacht. «Christiane Zander und Dieter Hallervorden gehören zusammen!», schrieb er damals. Und schwärmte, sie double Schauspielerinnen bei riskanten Situationen, mache Fallschirmsprünge und sei als Taucherin aktiv. «Eine Frau, die weiß, was sie will.» Er bedankte sich in dem Brief auch bei seiner damaligen Frau, mit ihr habe er schon lange eine «kameradschaftliche Ehe» geführt.

Im Frühjahr erzählte Hallervorden, dass er wieder heiraten wolle. Den Antrag habe er Zander über den Dächern von Berlin gemacht («natürlich auf Knien»). In einem «Bunte»-Video sagte er vor einigen Wochen, das Motto laute diesmal «Für immer und ewig». Und fügte verschmitzt hinzu: «Ich meine, es ist für mich natürlich auch einfacher als für sie.» Er sei dann kurz vor seinem 87. Lebensjahr. «Das heißt, ich werde das mit dem Ewig schon einhalten können.»

Was in der Beziehung nun anders werde? Zander erzählte in der «BamS», dass sich nun ihr Nachname ändern werde. «Ich werde viele Behördengänge machen müssen, bis das Thema durch ist. Ich denke, dass sich an der Beziehung selbst nichts ändern wird.»

Und welche Bedeutung habe die Ehe für sie? «Abgesehen davon, dass ich es persönlich als I-Tüpfelchen auf unserer Liebe sehe, ist es tatsächlich ein "formelles" wichtiges "Ding", zum Beispiel in Krankheitsfällen, bei Krankenhausaufenthalten», sagte Zander. Hallervorden fügte hinzu: «Es vermittelt, dass das Bekenntnis "Ich liebe Dich" nicht nur mal eben so nebenbei verbal ausgetauscht wird, sondern für immer und ewig gedacht ist.»

Sie kann nicht über jeden seiner Witze lachen

Die beiden haben sich in der Vergangenheit oft zusammen gezeigt; fragte man Hallervorden, wie er es schaffe, das Leben zu genießen, verwies er auch auf die Begleitung an seiner Seite.

Mancher von Hallervordens Scherzen geht übrigens auch seiner Liebsten zu weit. Über was sie bei ihm nicht lachen könne? «Wenn er seinen tief-schwarzen Humor auspackt», sagte Zander und erzählte dann von einer Fahrradfahrt in Frankreich. Auf einem schmalen Weg habe er an einem Abhang seinen drohenden Absturz simuliert. «Da schießt mir natürlich sofort das Negativ-Adrenalin in den Körper.»

Wer noch ein bisschen eintauchen will in die Welt der beiden, kann auch in Hallervordens Album «80 plus» hineinhören. Darin gibt es ein Lied mit dem Titel «Stuntfrau», in dem auch Zander zu hören ist. «Als Stuntfrau bist du in mein Leben getreten», heißt es im Liedtext. «Wir rasen durchs All wie zwei Liebesraketen.»

Startseite
ANZEIGE