1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Laschets letzter Dienst

  6. >

Kommentar zur Unterstützung der Union für Steinmeiers Wiederwahl

Laschets letzter Dienst

Wenn man so will, war es Armin Laschets letzter Dienst an seiner Partei. Der Noch-CDU-Vorsitzende, dessen Amtszeit in wenigen Wochen endet, soll seit Mitte Dezember mit den Granden der Union über die Personalie Steinmeier gesprochen und für den amtierenden Bundespräsidenten geworben haben.

Von Hagen Strauß

Frank-Walter Steinmeier ist seit 2017 Bundespräsident Deutschlands. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Gewiss, die Mehrheitsverhältnisse in der Bundesversammlung sind auch Laschet bekannt. Da ist er politischer Realist. Aber der Mann aus NRW hat dann doch der Versuchung widerstanden, inmitten der nicht enden wollenden Corona-Krise einen deftigen Parteienstreit um das höchste Amt im Staate zu entfachen. Das hätte den neuen Oppositionsparteien CDU und CSU am Ende nur geschadet. In der Union hat man ein letztes Mal auf Laschet gehört.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE