1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Steuerfreie Einmalzahlung: Maximal ein Baustein

  6. >

Kommentar zum Kanzler-Vorstoß für Einmalzahlungen

Maximal ein Baustein

Für immer mehr Bürger wird es in der Kasse immer knapper. Höhere Energiekosten, steigende Lebensmittelpreise und Verteuerungen bei weiteren Waren treiben viele Menschen zur Verzweiflung. Der Staat muss in dieser Ausnahmesituation eingreifen und helfen, zumal die hohen Preise die Steuern sprudeln lassen. Das ist klar.

Von Oliver Horst

Steuerfreie Einmalzahlung oder satte Tariferhöhung: Der Vorschlag des Bundeskanzlers sorgt für Diskussionsstoff. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Nur wie – das ist die große Frage. Und zwar eine, auf die es keine einfachen Antworten in dieser schwierigen Lage gibt. Auch damit wir als Gesellschaft insgesamt diese Krise überstehen, braucht es ein ganzes Bündel an Maßnahmen. Die von Bundeskanzler Olaf Scholz angedachten steuerfreien Einmalzahlungen können vielleicht für Arbeitnehmer einen Beitrag leisten. Aber es braucht weitere Lösungen – für Rentner, für Studenten, für Familien, für Arbeitslose und für Sozialhilfeempfänger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE